Logo Verwaltung Bremen

WEITERBILDUNGSSPORTAL
BREMEN UND BREMERHAVEN

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Bremen"

« Zurück

Berufssprachkurs A2 (nach Deutschförderverordnung DeuFöV)

Paritätisches Bildungswerk Landesverband Bremen e. V., Faulenstr. 31 I Bahnhofsplatz 14, 28195 Bremen

Inhalt

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern bzw. ein bestimmtes Sprachniveau erreichen, um als Arbeitsuchende*r Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen, Ihren Beruf anerkennen zu lassen oder ausüben zu können oder um sich auf eine Ausbildungsstelle zu bewerben? Der berufsbezogenen Deutschkurse vom Paritätischen Bildungswerk mit abschließender Zertifikatsprüfung unterstützen Sie dabei!

Teilnahme

Die berufsbezogene Deutschförderung richtet sich an arbeitssuchende Migrant*innen, die einen Integrationskurs abgeschlossen oder auf anderem Weg (mindestens) das Sprachniveau B1 erreicht haben. Beim Paritätischen Bildungswerk starten regelmäßig Kurse mit den Zielniveaustufen A2, B1, B2 und C1.

Das Paritätische Bildungswerk führt die Berufssprachkurse nach der Verordnung über die berufsbezogene Deutschförderung (DeuFöV) durch. Für die Teilnahme benötigen Sie eine gültige „Berechtigung zur Teilnahme an einem Berufssprachkurs“ des Jobcenters / der Agentur für Arbeit. Bitte bringen Sie außerdem Ihr aktuelles Sprachzertifikat und Ihren Ausweis mit.

Inhalte

Die Berufssprachkurse umfassen je nach Niveau 400-500 Unterrichtseinheiten (UE) berufsbezogenen Deutschunterricht und enden mit einer offiziellen Zertifikatsprüfung.

Sie haben bereits das A1-Niveau erreicht und streben das A2-Niveau an.

• 400 Unterrichtsstundenberufsbezogener Deutschunterricht
• 25 Stunden pro Woche | 5 Tage
• Mo – Fr, 08.30 – 12.45 Uhr
• Abschlussprüfung: telc Deutsch A2

Teilnahme

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern / ein bestimmtes Sprachniveau erreichen, um

• als Arbeitsuchende*r | Empfänger*in von Arbeitslosengeld Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen
• Ihren Beruf anerkennen zu lassen oder ausüben zu können
• sich auf eine Ausbildungsstelle zu bewerben

Kosten

Die Teilnahme ist für Sie in der Regel kostenfrei.

Nur wenn Sie bereits arbeiten und keine zusätzlichen Leistungen des Jobcenters / der Agentur für Arbeit erhalten, müssen Sie evtl. 50 % der Kosten selbst übernehmen.

Anmeldung & Beratung

Sie interessieren sich für die Berufssprachkurse?
Rufen Sie uns an (Tel. 0421 | 17 47 2-0), das Paritätische Bildungswerk berät Sie gerne!

Anmeldungen zu den Kursen sind vier Wochen vor Kursbeginn möglich.

Paritätisches Bildungswerk, Faulenstr. 31, 28195 Bremen
(3. Etage)

Weitere Informationen unter: https:/­/­pbwbremen.­de/­berufsbezogene-deut.­.­

Sie benötigen eine gültige „Berechtigung zur Teilnahme an einem Berufssprachkurs“ des Jobcenters / der Agentur für Arbeit. Bitte bringen Sie außerdem Ihr aktuelles Sprachzertifikat und Ihren Ausweis mit.

Zertifikat
telc Deutsch A2
Förderungsart
DeuFöV (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Sonstiges Merkmal
A2 (Sprachniveau, Grundstufe) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend 
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:30 - 12:45 Uhr
400 Std. Vormittags kostenlos
kostenlos bei Förderung, siehe Kosten
Faulenstr. 31
28195 Bremen

max. 17 Teilnehmer

Beginnt laufend 
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:30 - 12:45 Uhr
400 Std.
Vormittags
s.o.
kostenlos
kostenlos bei Förderung, siehe Kosten
s.o.

max. 17 Teilnehmer

Hilfe

Nicht gefunden, was Sie suchen? Schauen Sie sich doch unsere Tipps und Tricks für die Suche an.

Mehr

Service

Hier finden Sie unsere Kontaktmöglichkeiten, unsere Leistungen, unsere AGB sowie weitere Informationen über das Weiterbildungsportal.

Mehr

Andere Portale

Entdecken Sie auch die Angebote anderer Bundesländer im Norden und die bundesweite Suche.

Mehr

Log-In für Kursanbieter

Hier können sich registrierte Anbieter einloggen.

Mehr

Infos für Kursanbieter

Hier gibt es mehr Informationen für Anbieter von Weiterbildungskursen.

Mehr

Förderungsmöglichkeiten

Unter bestimmten Voraussetzungen kann Ihre Weiterbildung gefördert werden. Links zu Fördermöglichkeiten des Bundes und des Landes Bremen finden Sie hier.

Mehr

Bildungszeit

Erfahren Sie mehr über Bildungszeit, die bezahlte Freistellung für die Teilnahme an einer anerkannten Weiterbildungsveranstaltung.

Mehr

Ehrenamt

Sie engagieren sich ehrenamtlich und sind auf der Suche nach Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen?

Mehr