Logo Verwaltung Bremen

WEITERBILDUNGSSPORTAL
BREMEN UND BREMERHAVEN

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Bremen"

« Zurück

Vorbereitungslehrgang auf die Kenntnisprüfung für ausländische Pflegekräfte

Paritätisches Bildungswerk Landesverband Bremen e. V., Faulenstr. 31 I Bahnhofsplatz 14, 28195 Bremen

Inhalt

Berufsbegleitender Lehrgang zur Anerkennung von ausländischen Pflegeausbildungen zum*zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit sozialpädagogischer Begleitung

Teilnahme
Sie sind ausgebildete Krankenpflegekraft und möchten
• Ihren Berufsabschluss in Deutschland anerkennen lassen
• sich auf die staatliche Kenntnisprüfung zur*zum Gesundheits- und Krankenpfleger*in vorbereiten

Sie haben
• eine abgeschlossene Krankenpflegeausbildung in Ihrem Herkunftsland
• die Zulassung zur Kenntnisprüfung durch die Senatorin für Gesundheit in Bremen bzw. durch das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie in Lüneburg
• das Sprachniveau B2 nach GER
• den Nachweis einer Hepatitis-B-Schutzimpfung
• Berufserfahrung im Pflegebereich in Deutschland
• umfassende Fähigkeiten in der Grundpflege | Grundlagenkenntnisse in der Pflegeplanung und -dokumentation
• EDV-Kenntnisse und Zugang zu PC | Laptop

Abschluss
• Nach erfolgreich absolvierter Kenntnisprüfung: staatliche Anerkennung Ihres Berufsabschlusses aus dem Herkunftsland (gem. §20a+b KrPflAPrV) zum*zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in

Inhalte
Die Inhalte der Qualifizierung sind festgelegt nach dem Krankenpflegegesetz (KrPflG) 2004
• Grundpflege
• spezielle Pflege bei bestimmten Erkrankungen
• Erkennen, Erfassen und Bewerten von Pflegesituationen bei Menschen aller Altersgruppen
• medizinische Grundlagen | bei Diagnostik und Therapie mitwirken
• Gesundheitsförderung | Prävention | Rehabilitation
• Entwicklung des beruflichen Selbstverständnisses | Bewältigung beruflicher Anforderungen
• Beratung, Schulung und Anleitung in gesundheitlichen und pflegerelevanten Fragen
• Ethik | Berufsrecht
• Pflegeprozess | Pflegeplanung | Pflegedokumentation
• Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und auswerten
• Zusammenarbeit im Team
Der Unterricht wird durch die Verwendung einer Lernplattform ergänzt und unterstützt.

Wichtiges

Gesamtdauer
30 Wochen (+ Ferien)Eine Verlängerung aufgrund eines späteren Praktikumsbeginns ist möglich. (16 Teilnehmende)
Unterricht
20 Wochen - 328 UE Präsenzphase
2 Tage mit je 8 UE pro Woche | i.d.R. 08.30 - 16.15 Uhr
Die Unterrichtsphase endet mit dem mündlichen Teil der Kenntnisprüfung.
7 Wochen - 56 UE Präsenzphase
1 Tag mit je 8 UE pro Woche | i.d.R. 08.30 - 16.15 Uhr(während des Praktikums zur Vorbereitung auf die praktische Kenntnisprüfung und Fachsprachenprüfung)
Unterrichtsort
Paritätisches Bildungswerk Institut für soziale und interkulturelle Weiterbildung Faulenstr. 31 | 28195 Bremen
Praktikum
10 Wochen (je nach Berufserfahrung) - 344 Std.
• Zeiten je nach Schichtdienst
• Das Praktikum erfolgt im Anschluss an die mündliche Prüfung und muss innerhalb der nächsten 20 Wochen abgeschlossen werden.
• Praktikumsort: Krankenhaus
Das Praktikum endet mit dem praktischen Teil der Kenntnisprüfung. Während des gesamten Lehrgangs: selbstorganisiertes Lernen (5 UE pro Woche)

Informationen
Tel. 0421 | 17 47 2-21
https:/­/­pbwbremen.­de/­anerkennungslehrgan.­.­

Kosten | Förderung
• Die Agentur für Arbeit fördert eine weiterbildungsbedingte Freistellung von der derzeitigen Arbeit sowie Lehrgangsgebühren (Qualifizierungschancengesetz).
• Kostenübernahme | Förderung durch das Jobcenter(nach Einzelfallprüfung)
• Selbstfinanzierung: Prüfungsgebühren sind in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Sonstiges Merkmal
Vorbereitungslehrgang

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt halbjährlich 
Mo. und Mi.
08:30 - 17:15 Uhr
328 Std. Ganztägig kostenlos
siehe Kosten I Förderung
Faulenstr. 31
28195 Bremen

max. 16 Teilnehmer

Hilfe

Nicht gefunden, was Sie suchen? Schauen Sie sich doch unsere Tipps und Tricks für die Suche an.

Mehr

Service

Hier finden Sie unsere Kontaktmöglichkeiten, unsere Leistungen, unsere AGB sowie weitere Informationen über das Weiterbildungsportal.

Mehr

Andere Portale

Entdecken Sie auch die Angebote anderer Bundesländer im Norden und die bundesweite Suche.

Mehr

Log-In für Kursanbieter

Hier können sich registrierte Anbieter einloggen.

Mehr

Infos für Kursanbieter

Hier gibt es mehr Informationen für Anbieter von Weiterbildungskursen.

Mehr

Förderungsmöglichkeiten

Unter bestimmten Voraussetzungen kann Ihre Weiterbildung gefördert werden. Links zu Fördermöglichkeiten des Bundes und des Landes Bremen finden Sie hier.

Mehr

Bildungszeit

Erfahren Sie mehr über Bildungszeit, die bezahlte Freistellung für die Teilnahme an einer anerkannten Weiterbildungsveranstaltung.

Mehr

Ehrenamt

Sie engagieren sich ehrenamtlich und sind auf der Suche nach Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen?

Mehr