Logo Verwaltung Bremen

WEITERBILDUNGSSPORTAL
BREMEN UND BREMERHAVEN

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Bremen"

« Zurück

Zu Gast bei Claude Monet

Evangelisches Bildungswerk Bremen, Hollerallee 75, 28209 Bremen

Inhalt

In den späten sechziger Jahren des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in Frankreich, insbesondere in und um Paris und in der Normandie der Impressionismus als Rebellion gegen die damals vorherrschende verknöcherte Akademie- und Salon-Kunst. Ein wesentliches Prinzip dieser neuen Kunstrichtung lag in der Darstellung der flüchtigen Eindrücke von Farbe, Licht und Bewegung, die an der Oberfläche des Gegenstandes in Erscheinung treten.

Die impressionistischen Maler*innen fingen direkt vor dem Motiv auf rasch entstandenen Bildern in hellen und unvermischten Farben als spontane Freilichtmalerei den flüchtigen und ungreifbaren Augenblick ein.

Thematisch hielten die impressionistischen Künstler*innen nicht nur verschiedene Facetten des großstädtischen Treibens in Paris - der damaligen "Kulturhauptstadt der Welt" - fest, sondern malten auch unzählige Bilder von den Landschaften in der Île de France und an der Küste der Normandie.

Ironischerweise zählen die damals von der offiziellen Kritik als "Farbenschmiererei" heftig geschmähten und attackierten Kunstwerke von Claude Monet, Auguste Renoir, Edgar Degas und Berthe Morisot heutzutage für Millionen von Menschen zu ihren Lieblingsbildern.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: bei Abendveranstaltungen ist eine Teilnahme derzeit nur mit Impfnachweis, Genesenennachweis oder aktuellem Test möglich (dieser kann im Notfall vor Ort gemacht werden).

Hilfe

Nicht gefunden, was Sie suchen? Schauen Sie sich doch unsere Tipps und Tricks für die Suche an.

Mehr

Service

Hier finden Sie unsere Kontaktmöglichkeiten, unsere Leistungen, unsere AGB sowie weitere Informationen über das Weiterbildungsportal.

Mehr

Andere Portale

Entdecken Sie auch die Angebote anderer Bundesländer im Norden und die bundesweite Suche.

Mehr

Log-In für Kursanbieter

Hier können sich registrierte Anbieter einloggen.

Mehr

Infos für Kursanbieter

Hier gibt es mehr Informationen für Anbieter von Weiterbildungskursen.

Mehr

Förderungsmöglichkeiten

Unter bestimmten Voraussetzungen kann Ihre Weiterbildung gefördert werden. Links zu Fördermöglichkeiten des Bundes und des Landes Bremen finden Sie hier.

Mehr

Bildungszeit

Erfahren Sie mehr über Bildungszeit, die bezahlte Freistellung für die Teilnahme an einer anerkannten Weiterbildungsveranstaltung.

Mehr

Ehrenamt

Sie engagieren sich ehrenamtlich und sind auf der Suche nach Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen?

Mehr